7. Juli 2019

Ein „Bayerischer Abend“ des Volkshausvereins

Bayerisches Bier, Weißwurst und Spießbraten sorgten für Bayerisches Ambiente

Das Team um Roger Podstatny, stehend rechts, kümmerte sich um das Wohlbefinden der Vereinsmitglieder. Foto: Krüger

Der Volkshausverein Sossenheim e.V. besteht jetzt bereits 72 Jahre. Der Vorsitzende des Vereins, Roger Podstatny, konnte am vergangenen Samstag, 6. Juli 2019, 40 Gäste zum traditionellen „Bayerischen Abend“ begrüßen.

Die Tische waren „Bayerisch“ geschmückt und das Essen mit Spießbraten und Kartoffelsalat sowie Weißwurst mit Brezn ebenfalls nach „Bayerischer Art“ ausgewählt. Dazu kühle Getränke und ein Bier aus Bayern. Allen hat es gut geschmeckt und die Helfer um Roger Podstatny bekamen reichlich anerkennendes Lob. Der „Absacker“, ein „Williams Christ“, wurde vom Vorsitzenden persönlich ausgeschenkt.

Als nächstes organisiert Vorstandsmitglied Rene Foerster eine Busfahrt in die Pfalz. Am 20. Juli fährt man zunächst nach Landau um dort und in der Umgebung den ein oder anderen Wein zu probieren. Einzelne Plätze sind noch frei. mk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.