7. Februar 2019

Ortsbeirat tagt wieder

Stadtrat Stefan Majer stellt Präventionsprojekt „Gut geht’s“ vor

Am Dienstag, 19. Februar, findet um 17 Uhr im Gemeindesaal der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde Frankfurt-Höchst in der Bolongarostraße 110 die nächste Sitzung des Ortsbeirats 6 statt.

In der allgemeinen Bürgerfragestunde zu Beginn der Sitzung stehen die Sport- und Kulturhalle Unterliederbach sowie das Präventionsprojekt „Gut geht’s“ auf der Tagesordnung. Vertreter der KEG Konversions-Grundstücksentwicklungsgesellschaft werden die Planungen für die Neuentwicklung der Sport- und Kulturhalle Unterliederbach vorstellen und auf die unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten eingehen. Sie werden anschließend für die Fragen der Bürger sowie der Ortsbeiratsmitglieder zur Verfügung stehen.
Der Dezernent für Personal und Gesundheit, Stadtrat Stefan Majer, stellt die Auswertung der Ergebnisse der ersten Frankfurter Stadtgesundheitskonferenz mit dem Schwerpunkt „Gesund Aufwachsen“ vor und erläutert die Auswahl der Stadtteile Höchst und Unterliederbach als Pilot-Stadtteile für die Umsetzung von gesundheitsförderlichen und präventiven Maßnahmen für Kinder und Jugendliche. Fragen und Anregungen der Anwesenden können im Anschluss besprochen werden.
Des Weiteren wird auch über neue Bewohnerparkgebiete im Frankfurter Westen, überfüllte Altglascontainer, Radfahren entlang der Westerbach- und der Wilhelm-Fay-Straße, die Pläne zu einer neuen Kindertagesstätte im Mombacher Weg sowie Ladesäulen für Elektroautos in Sossenheim getagt.
Die nächste Sitzung danach findet voraussichtlich am 19. März um 17 Uhr im Clubraum 5 in der Saalbau Stadthalle Zeilsheim in der Bechtenwaldstraße 17 statt. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.