9. Februar 2018

Weiberfastnacht in Sossenheim II

Auch im Stadtteilzentrum der AWO wurde Weiberfastnacht gefeiert

Marianne Karahasan, von links, am Tisch bei Elisabeth Kressig und Frieda Back. Foto: Krüger

Immer am Donnerstag trifft man sich bei Kaffee und Kuchen im Stadtteilzentrum der Arbeiterwohlfahrt, Dunantring 8. Es war naheliegend, dass man diesmal „Weiberfastnacht“ feierte, mit Krebbel zum Kaffee. Die Leiterin der AWO-Sossenheim, Marianne Karahasan, und ihre Helferinnen und Helfer waren diesmal faschingsmäßig gekleidet, so auch die zahlreichen Gäste.

Auf dem Keyboard spielte und sang dazu Lothar Weitzel zur Fastnachtszeit. Unter anderem auch das „abgeleitete“ Lied, „Trink, trink, Krügerlein trink“. Wen er damit wohl gemeint hatte? Aber auch, „Komm hol das Lasso raus“ und „Einmal am Rhein“. Eine schöne Stimmung, es wurde gesungen und geschunkelt. Und auch Uschi Bartel und Helga Foerster trugen mit ihren Redebeiträgen zum Gelingen der „Weiberfastnacht“ bei. mk

Helga Foerster in ihrem Element.

Uschi Bartel und das Fahrrad.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.