1. Dezember 2016

Nächste Generation am Start

Das Druckhaus Kurz GmbH wartet mit interessanten Neuerungen auf

Bei Christian (links) und Michael Kurz ist jeder Druckauftrag in den besten Händen. Foto: Mingram

Druckereierzeugnisse werden in jedem Geschäftsbetrieb und in den meisten Privathaushalten irgendwann benötigt. Es lohnt sich, angesichts der Vielfalt der Angebote, für das Erstellen von Visitenkarten, Briefpapier, Plakaten oder Einladungen nicht auf den billigsten Anbieter aus dem Internet zu setzen.

„Die persönliche Beratung  durch einen Ansprechpartner vor Ort ist in den meisten Fällen unverzichtbar, um Ihre Vorlagen optimal druckfähig zu machen und Ihren Auftrag zur vollen Zufriedenheit auszuführen“, bestätigt Michael Kurz, Seniorchef des Druckhauses Kurz. Er und seine fachkundigen Mitarbeiter verstehen sich bei der Vorbereitung von Drucksachen als Bindeglied zwischen dem Kunden und dessen PC: „Das Ergebnis erhält der Kunde zu seriösen marktüblichen Preisen, und das oft schon nach einem Arbeitstag.“
Das Angebot der Traditionsdruckerei im Flurscheideweg 14 präsentiert sich breiter aufgestellt denn je. Durch den Einsatz modernster Technik entsprechen die Druckerzeugnisse des Hauses Kurz den hohen Qualitätsansprüchen der modernen Zeit. Digitaldruck ermöglicht die kostengünstige Herstellung kleiner Mengen, Offsetdruck kommt für Geschäftsdrucke, Flyer oder Prospekte zum Einsatz. Werbetechnik für den Bereich Fahrzeug- und Schaufensterbeschriftung oder Bannern ist eine weitere Spezialität des Familienbetriebes, in dem mit Christian Kurz die dritte Generation Einzug gehalten hat.
Seit der Erweiterung des Sortiments auf Textildruck, verfügt das Druckhaus Kurz über einen Verkaufsraum, in dem beispielsweise T-Shirts, Trikots und andere Kleidungsstücke von Vereinen, Firmen oder Privatkunden begutachtet werden können, bevor der Auftrag für einen Druck in Flex oder Flock-Technik, ausgeführt in der hauseigenen Siebdruckerei, erteilt wird.
Eine Tochter des Druckhauses Kurz ist der Copyshop Kopie-Frankfurt. Bei einem Preis ab vier Cent pro Stück und der Möglichkeit zum Laminieren oder für Bindungen, kommt dieser Copy-Shop auch hohen Qualitätsansprüchen entgegen. Als gebürtigen Sossenheimern ist es Michael und Christian Kurz ein besonderes Anliegen, den Menschen in „ihrem“ Stadtteil mit ihrem Wissen und Können zuverlässig zur Seite zu stehen. Parkplätze gibt es vor dem Haus – ein Grund mehr, auch den neuen Service des Druckhauses Kurz, den DHL-Paketshop, vor Ort zu nutzen. mi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.