17. Oktober 2016

Anerkennung für Balkon- und Gartenschmuck

Mieterverein freut sich über besonders schöne Balkone und Vorgärten

Martin Bussian (4. v. rechts) und Elke Tonhäuser (9. v. rechts) vom „Mieterverein Henri-Dunant-Siedlung“ freuen sich mit den geehrten Mitbewohnern. Foto: Krüger

„Wir wollen, dass es in unseren Siedlungen schön aussieht“, sagen Martin Bussian und Elke Tonhäuser vom „Mieterverein Henri-Dunant-Siedlung“. Aus diesem Grund war Ende September eine Bewertungskommission unterwegs und fand zahlreiche schöne und mit Blumen bepflanzte Balkone und Vorgärten vor. Das Ergebnis wurde am vergangenen Samstag präsentiert.

Die für eine anerkennende Ehrung vorgesehenen Mitbewohner waren am 15. Oktober zu einer kleinen Feierstunde in das Stadtteilzentrum eingeladen. Martin Bussian ehrte die „Gewinner“ mit einem kleinen Präsent zur Anerkennung. Er und Elke Tonhäuser sagten übereinstimmend: „Es kommt nicht darauf an, die schönsten Balkone auszuzeichnen, sondern darauf, dass übers Jahr gesehen die Balkone und damit unsere Siedlung ein ordentliches Bild abgeben.“
Und auf den immer wieder unerlaubt abgelegten Sperrmüll angesprochen sagten sie: „Ja das ist ein großes Ärgernis, aber wir gehen davon aus, dass diese Ignoranten heute nicht hier im Haus sind.“ Sie werden sich auch weiterhin für Sauberkeit in und um die Mietshäuser einsetzen, dazu gehöre auch eine Ehrung wie diese. mk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.