8. April 2016

Zuschuss für den RV

Moos-Gedächtnisrennen am 28. Mai

Der RV Sossenheim 1895 ist auch in diesem Jahr Ausrichter für das Gebrüder Moos-Gedächtnisrennen am 28. Mai.

Das Sportdezernat gewährt zur Durchführung des Radrennens einen finanziellen Zuschuss von 2.000 Euro für die zu organisierenden Absperrungen und die nötige Busumleitung. „Ich freue mich über das Engagement des RV Sossenheim und die traditionelle Radsportveranstaltung in dem Stadtteil, die zu unserer Sportstadt passt und sicher wieder viele Zuschauer an die Strecke bringen wird“, sagte Sportdezernent Markus Frank bei der Unterzeichnung des Bewilligungsbescheides. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.