12. März 2020

Zentrale Veranstaltungen abgesagt

Oberbürgermeister Peter Feldmann: ,Gesundheit geht vor`

Frankfurt sagt die städtischen Veranstaltungen im Kaisersaal, im Römer und in der Paulskirche bis einschließlich der Osterferien ab. „Gesundheit geht vor“, sagt Oberbürgermeister Peter Feldmann.

Angesichts der Corona-Krise sei entschlossenes und besonnenes Handeln gefragt. „Wir müssen im Kampf gegen die Ausbreitung des Virus Zeit gewinnen“, meint Oberbürgermeister Peter Feldmann. Die Entscheidung sei nicht leicht gefallen. „Ich bitte alle Bürger, alle Besucher Frankfurts um ihr Verständnis.“
Die Veranstaltungen, zu denen unter anderem ein Einbürgerungsempfang in der Paulskirche, ein Festakt anlässlich des 40-jährigen Bestehens des English Theatre und etliche Auszeichnungen und Ehrungen stehen, sollen nach Möglichkeit später im Jahr nachgeholt werden. „Wir haben in den vergangenen Tagen gemerkt, dass sich Einschätzungen fast täglich ändern, dass auch die Verunsicherung auf Seiten von Veranstaltern zunimmt. Mit dieser Entscheidung möchte ich ein Stück weit für mehr Klarheit und Planungssicherheit sorgen“, erklärt der Oberbürgermeister. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.