21. Februar 2020

40 Jahre „Weiber feiern“

„Oberschlippsche“ Elke Blessing hatte ins Café Kitzel eingeladen

Traditionell beginnen die „Weiber“, wie die Frauen um Elke Blessing und ihre Töchter Melanie und Carina sich gerne selbst nennen, ihre „Weiberfassenacht“ im Café Kitzel bei Gitti Högermeyer und Peter Kitzel. So auch in diesem Jahr. Anschließend ging es mit viel „Gesang und Trallalala“ weiter in die kath. Pfarrei, wo sie von Pastoralreferent Michael Ickstadt und Frau erwartet und bewirtet wurden. Am Abend feierten sie dann noch mit viel Gesang im Gasthaus „Hainer Hof“ bei Wirt Bernhard Witter. Foto: Krüger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.